Tag-Archiv: Zürich

«Mich haben historische Bauten schon immer fasziniert»

Christian Bauer hat sich als Handwerker in der Denkmalpflege FA auf Pflästerungen und Trockenmauerwerke spezialisiert. Im Interview erklärt er, wie die Weiterbildung seinen Umgang mit historischer Bausubstanz verändert hat.

Kirchzentrum in Geroldswil neu denkmalgeschützt

Das reformierte Kirchzentrum in Geroldswil wollte den Innenhof für Grillfeste ausbauen. Aufgrund von Inventar Revidierungen der kantonalen Denkmalpflege mussten die Sanierungsarbeiten vorerst auf Eis gelegt werden. Ein Bericht aus der Limmattaler Zeitung.

Auf den Spuren der Farben von Maisprach in Sissach

Die Denkmalpflege Baselland untersucht zusammen mit dem «Haus der Farben» in Zürich die typischen Materialien und Farben diverser Dörfer im Kanton Baselland. Ziel ist es dadurch bessere Arbeitsinstrumente für Renovierungsarbeiten herzustellen. Ein Bericht aus der Volksstimme von Baselland.

Sanierung des Klosters Fahr in Würenlos

Ein Teil des Klosters Fahr in Würenlos kann dank den Beiträgen der Denkmalpflege und weiteren Gönner saniert werden. Zu den Arbeiten gehört auch die Restaurierung der einzigartigen Fassadenmalerei des Friedhofs. Für eine Gesamtsanierung des Klosters inklusive Kapelle, Restaurant und Mühle, fehlen noch finanzielle Mittel. Ein Bericht aus der Neuen Zürcher…

Fachgerechter Umbau der Sihlpost

Die Zürcher Sihlpost ist aufgrund ihrer Eisenbetonkonstruktionen und ihrer symmetrische Struktur denkmalgeschützt. Nun soll das Gebäude der Post unter anderem mit Büros von Google ergänzt werden. Ein Bericht aus dem Baublatt.