Tag-Archiv: Lehrgang

Veranstaltungsreihe «Hier lebt altes Handwerk»

Die Alumni-Vereinigung «Forum Handwerk in der Denkmalpflege» beteiligt sich mit einer Veranstaltungsreihe am Kulturerbejahr 2018. In losen Abständen laden Absolventinnen und Absolventen des Lehrgangs auf aktuelle Baustellen ein und ermöglichen so einen Einblick in die Welt verschiedener historischer Handwerkstechniken. Ziel der Initiative ist es, mit Interessierten in Dialog zum Thema…

Spannende Zusammenarbeit mit Bauherren und Fachleuten

Johanna Vogelsang bildete sich zur Handwerkerin in der Denkmalpflege FA mit Fachrichtung Malerei weiter. Im Interview schildert die selbständige Malerin/Dekorationsmalerin, wie sich ihre Arbeit durch den Lehrgang verändert hat.

«Ich profitiere am meisten vom neuen Netzwerk»

Seit drei Jahren ist Michael Kuhn spezialisiert als Handwerker in der Denkmalpflege mit Fachrichtung Naturstein. Er bringt sein Fachwissen bei Arbeiten an schützenswerten Objekten ein. Zum Beispiel bei den Restaurierungen im zweitältesten Flarzhaus des Zürcher Oberlands.

«Die Weiterbildung sensibilisiert für die interdisziplinäre Zusammenarbeit»

Andreas Iseli hat sich vor drei Jahren zum Handwerker in der Denkmalpflege FA mit Fachrichtung Mauerwerk/Verputz spezialisiert. Im Interview schildert der Selbständigerwerbende, wie sich sein Berufsalltag seither verändert hat.

«Für die Arbeiten an einem Altbau ist fundiertes Fachwissen wichtig»

Nach der Meisterprüfung als Maler entschied sich Sascha Dietiker für die Weiterbildung zum Handwerker in der Denkmalpflege FA mit Fachrichtung Malerei. Sein Interesse gilt historischen Fassaden, wobei ihm die Arbeiten an der Zehntenscheune in Hettlingen besonders in Erinnerung blieben.