13.06.2018

Vierter Anlass Forum Handwerk in der Denkmalpflege

Am 8. Juni 2018 fand in Chur der vierte Anlass des Forums Handwerk in der Denkmalpflege statt. Thema der diesjährigen Zusammenkunft der Handwerkerinnen und Handwerker in der Denkmalpflege war der „Bündner Heimatstil“, beispielhaft demonstriert an herausragenden Bauten der Belle Epoque.

Der Anlass wurde organisiert von den beiden Handwerkern in der Denkmalpflege Martin Camastral und Andreas Iseli. Simon Berger, Leiter der kantonalen Denkmalpflege Graubünden, und Kunsthistoriker Leza Dosch führten durch die Churer Altstadt und gaben anhand ausgewählter Gebäude einen hochinteressanten Überblick über Theorie und Praxis des „Bündner Heimatstils“.

Im Vorfeld des Forums hatte Silvia Kessler vom Bündner Tagblatt mit den Organisatoren gesprochen; pünktlich am 8. Juni 2018 erschien ihr Bericht „Fachmännischer Blick auf Chur“.